„offene Ganztagsschule“-OGS

[row][two-thirds alpha=“on“]

Überblick:

  1. Erstellung einer Problem-Liste
    Welche verschiedenen Probleme haben die Vereine mit dem „Offenen Ganztag“
  2. Erstellung eines Forderungs-Katalogs
    Was erwarten die Vereine (PSB) von den Verantwortlichen, damit die Vereine verstärkt in den „Offen Ganztag“ hineinkommen
    und somit weniger Mitglieder verlieren.

Ergebnisse:

[wpfilebase tag=file id=12 tpl=filebrowser /]

Da Pro Sportstadt Bonn und die Bonner Vereine außer ein paar netten Gesprächen und diversen Willensbekundungen hier aber definitiv noch nichts konkretes bei den Verantwortlichen erreicht haben und die Problematik des Mitgliederverlustes durch die OGS weiter geht, braucht der „AK OGS“ noch einmal die Unterstützung aller Vereine, insbesondere der Vereine, die bereits in diversen OGS’s tätig sind bzw. sich in Zukunft ggfs. auch im „Offenen Ganztag“ einbringen wollen und können. Alle interessierten Vereine, mögen sich bitte per Mail bzw. u.a. Formular schnellstmöglich an Rainer Wolff (Email: rainer.wolff@pro-sportstadt-bonn.de, Mobil: 0172-2001515) wenden.

[/two-thirds]

[one-third omega=“on“][button color=“blue“ full_width=“on“ href=“http://www.pro-sportstadt-bonn.de/arbeitskreise/“ target=“_self“]Zur Übersicht Arbeitskreise[/button]Leitung:
Rainer Wolff (Beueler Judo-Club e.V.)

Mitarbeiter:
Günter Manns (SV Olympia)
Carsten Pohl (Telekom Baskets)
Ulla Meurer ()
Anja Kämpf ()

[/one-third]

[/row][toggle title=“Zum Kontaktformular“][si-contact-form form=’2′][/toggle]