Entwurf einer neuen Sportförderrichtlinie

Nachfolgender Entwurf einer neuen Sportförderrichtlinie für Bonn wurden erarbeitet vom Arbeitskreis Sportkonzept/Sportförderrichtlinie. Beteiligt waren: Ute Heid (Bonn Capitals), Gudrun Nettersheim (OFC Bonn),Birgitta Schaaf (SC Fortuna Bonn), Christa Vostell (1. Godesberger Judoclub), Norbert Gefäller (TC Blau-Weiß Duisdorf), Peter Karbaum (Poppelsdorfer Handball Verein), Wilhelm Koch (BTV 1860), Stephan Möckel (Schülerruderverein am EKG), Herbert Noellgen (JSG Beuel), Elmar Heide-Schoenrock (BSV Roleber) und Lutz Thieme (SSF). Für die Aspekte der vereinseigenen Sportstätten erfolgte eine Zuarbeit des Arbeitskreises Vereinseigene  Sportstätten.

Die neuen Sportförderrichtlinien sollen als Antrag in die Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes Bonn (SSB) am 8. Mai 2012 eingebracht (Ende der Antragsfrist: 24. April 2012) und vorher auf der Vollversammlung der Initiative Pro Sportstadt Bonn diskutiert werden.

„Entwurf einer neuen Sportförderrichtlinie“ weiterlesen

Nächste Beratung AK Sportkonzept/Sportförderrichtlinien

Die nächste Beratung des AK Sportkonzept/Sportförderrichtlinien findet am 2. April 2012, 19.30 Uhr im Vereinsheim des BSV Roleber (Siebengebirgsstr. 181, 53229 Bonn) statt. Es wird der bisherige Entwurf einer neuen neuen Sportförderrichtlinie für die Stadt Bonn diskutiert. Geplant ist deren Verabschiedung, so dass dazu weitere Diskussionen stattfinden können, die in einen entsprechenden Antrag an die Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes am 8. Mai 2012 (Antragsschluss 23. April 2012) münden sollen.

Lutz Thieme
AK-Koordinator

Ergebnisse der ersten Beratung des AK Sportkonzept/Sportförderrichtlinien

Zur ersten Beratung im Arbeitskreis Sportkonzept/Sportförderrichtlinien trafen sich am 7.3.2012 Ute Heid (Bonn Capitals), Christa Vostell (1. Godesberger Judoclub), Herbert Noellgen (JSG Beuel), Norbert Gefäller (TC Blau-Weiß Duisdorf), Elmar Heide-Schoenrock (BSV Roleber) und Lutz Thieme (SSF Bonn). Die Mitglieder des Arbeitskreises vereinbarten, zunächst die Sportförderrichtlinie der Stadt Bonn zu überarbeiten. Im Mittelpunkt soll dabei die Planungssicherheit für die Sportvereine stehen. Geplant ist, die neue Sportförderrichtlinie in den nächsten Wochen im Arbeitskreis zu erarbeiten und zu diskutieren, dann den PSB-Mitgliedsvereinen vorzustellen und als Antrag in die Mitgliederversammlung des Stadtsportbundes im Mai diesen Jahres einzubringen. Das nächste Treffen des AK ist gegenwärtig noch nicht terminiert, sondern findet kurzfristig nach Erarbeitung eines beratungsfähigen Entwurfs einer neuen Sportförderrichtlinie statt.

Lutz Thieme
Koordinator

Arbeitskreis Sportkonzept/Sportförderrichtlinien

Der Arbeitskreis „Sportkonzept/Sportförderrichtlinien“ findet sich zu einem ersten Treffen am 07.03.2012 um 19 Uhr beim BW Duisdorf, Wesselheideweg 77 zusammen. Bei Interesse an einer Mitarbeit bitten wir um Rückmeldung über das Kontaktformular auf der Arbeitskreisseite bzw. kommt einfach zum Termin vorbei.

Bildung von Arbeitskreisen

Auf der 1. Vollversammlung unserer Initiative am 23.02.2012 wurde die Bildung von Arbeitskreisen beschlossen. Folgende 7 Arbeitskreise nehmen ihre Arbeit auf:

AK Sportkonzept / Sportförderrichtlinien
AK Schwimmsport
AK Zusammenarbeit Kultur
AK Statistik/Daten
AK Offene Ganztagsschule/Vereine (OGS)
AK Vereinseigene Anlagen
AK Fußball/Football

Die einzelnen Arbeitskreise werden nach ihrer Arbeitsaufnahme detailliert vorgestellt.