SSB: Sportentwicklungsplanung ohne Beteiligung des Stadtsportbundes?

Pressemitteilung vom 8. Mai 2016 Sportentwicklungsplanung ohne Beteiligung des Stadtsportbundes? Stadt hat Ausschreibung verschickt, aber informiert den SSB nicht Der Stadtsportbund Bonn (SSB) nimmt mit Freude zur Kenntnis, dass die Verwaltung jetzt offenbar die Durchführung der seit langem geforderten Sportentwicklungsplanung öffentlich ausgeschrieben hat. „Endlich kommt Bewegung in die Sache. Immerhin hat der Rat bereits 2013…

SSB: Vorzeitiger Abschluss des Theatervertrags wäre grob fahrlässig

Pressemitteilung vom 23. Mai 2016 Vorzeitiger Abschluss des Theatervertrags wäre grob fahrlässig Stadtsportbund: Stark genug, mehr als 10.000 Unterschriften zu holen Mit großer Enttäuschung nimmt der Stadtsportbund Bonn (SSB) die bisher wenig substanzielle Kritik zur Kenntnis, die er nach der Mitgliederversammlung von Seiten der Verwaltung und Politik erfahren hat. Auf der Mitgliederversammlung hatten die Vereine dem SSB-Vorstand…

SSB: Notfalls auch ein kassierendes Bürgerbegehren

Pressemitteilung vom 19. Mai 2016 Notfalls auch ein kassierendes Bürgerbegehren Vorstand erhält auf der Mitgliederversammlung großen Zuspruch Der Vorstand des Stadtsportbundes Bonn (SSB) geht mit breiter Brust in eine neue dreijährige Amtszeit. Nicht nur, dass die Vorstandscrew um ihren Vorsitzenden Michael Scharf auf der Mitgliederversammlung im Maritim-Hotel überzeugend wiedergewählt wurde, auch in allen anderen Tagesordnungspunkten…

SSB: Notfalls auch ein Bürgerbegehren

Pressemitteilung vom 6. Mai 2016 Notfalls auch ein Bürgerbegehren Die Mitgliederversammlung soll darüber diskutieren Der Vorstand des Stadtsportbundes Bonn (SSB) ist bereit, mit aller Konsequenz gegen die vorzeitige Verlängerung des Generalintendantenvertrages vor Verabschiedung des städtischen Doppelhaushaltes für 2017/18 vorzugehen. Für die turnusmäßige Mitgliederversammlung am 18. Mai hat der SSB-Vorstand seine rund 300 Vereine aufgefordert, ihm das Mandat zu…

SSB: Keine Extrawurst für den Generalintendanten!

Pressemitteilung vom 3. Mai 2016 Keine Extrawurst für den Generalintendanten! Stadtsportbund erhält viel Zustimmung für seine Kritik an der geplanten vorzeitigen Vertragsverlängerung Der Stadtsportbund Bonn (SSB) ist selbst überrascht von der überwältigenden Zustimmung, die er für seine öffentlich vorgetragene Forderung erhält, keinesfalls einen neuen Vertrag mit dem Generalintendanten vor Abschluss der Haushaltsberatungen für 2017/18 abzuschließen….